EXPO: TOPICS

Apps & Skills || Artificial Intelligence || Blockchain || Cloud Services || CMS || Connected TV || Content Marketing || Content Production || Digital Broadcasting || Digital Marketing || Digital Publishing || Distribution || Media & Automotive || Radio, Audio & Voice Solutions || Recruiting & Employer Branding || Smart Home || Social Media || Streaming || Ultra HD || Video on Demand || VR, AR & 360°

MTM19_klick_infobooklet

 

7 REASONS WHY - 7 gute Gründe für Sie, auf der EXPO der MEDIENTAGE MÜNCHEN auszustellen!

1| Erreichen Sie Top-Zielgruppen
Treffen Sie die Führungsebenen aus Medien, Kommunikation und Politik und nutzen Sie die Präsenz eines hochkarätigen Konferenzpublikums - mit 65% Entscheidern*.
2 | Erweitern Sie Ihr Netzwerk
Profitieren Sie vom interdisziplinären, medien- und branchenübergreifenden Ansatz der MEDIENTAGE MÜNCHEN und erweitern Sie Ihr Netzwerk in neue, attraktive Zielgruppen.
3 | Gewinnen Sie neue Kunden
Rund ein Viertel des Konferenzpublikums sind Erstbesucher - nutzen Sie die MEDIENTAGE MÜNCHEN, um neue Kunden zu überzeugen.
4 | Positionieren Sie sich neu
Nutzen Sie Europas führende Medien- und Innovationskonferenz zur Vorstellung neuer Marken und Produkte oder für Ihren Deutschland-Launch.
5 | Zeigen Sie dauerhaft Präsenz
Mehr als 85% der Konferenzbesucher sind an zwei oder sogar drei Tagen auf den MEDIENTAGEN* - hier lohnt es sich also, vor Ort Präsenz zu zeigen!
6 | Präsentieren Sie sich als Impulsgeber für die Branche
Die MEDIENTAGE sind Showroom und Vernetzungsplattform für GründerInnen und etablierte Unternehmen - zeigen Sie Ihre Innovationen und lernen Sie Top-Startups und ihre Lösungen kennen.
7 | Finden Sie neue MitarbeiterInnen
Nutzen Sie die Präsenz von Medienschaffenden aus allen Qualifikationsstufen - von Azubis bis CEOs - und präsentieren Sie sich als Top-Arbeitgeber in Medien und Kommunikation!
* Ergebnisse einer Teilnehmerumfrage der MEDIENTAGE 2018

 

FAQs

 

Was kostet eine Standfläche bei den MEDIENTAGEN MÜNCHEN und wie setzen sich die Kosten zusammen?

Die Flächenmiete beträgt pro Quadratmeter EUR 295,- zzgl. MwSt., ohne Standausstattung – unabhängig vom Standzuschnitt (d.h. egal, ob Reihen-, Eck-, Kopf- oder Inselstand) und vom Standort. Zur Flächenmiete kommen, je nach Ihrem individuellen Bedarf, Kosten für Stromanschluss (ab ca. EUR 180,- netto), Internetversorgung (ab EUR 350,- netto) sowie für Standbau (Wände), Bodenbelag, Möbel, Branding und Dienstleistungen wie Standreinigung, Standwache, Speditionsleistungen usw.

Kann man sich als Aussteller seinen Standplatz aussuchen?

Sie finden einen grafischen Überblicksplan der Expofläche im Infobooklet sowie hier unterhalb der FAQs. Das aktuelle Booklet für 2020 folgt in Kürze. Dort können Sie eine Wunschplatzierung aussuchen, die wir so weit wie möglich berücksichtigen. Oder: Nennen Sie uns Ihre gewünschte Standgröße und gerne auch Infos zu den Themen/Produkten, die Sie auf der Expo vorstellen möchten – dann senden wir Ihnen einen Platzierungsvorschlag!

Wie groß sind die Stände auf der MEDIENTAGE-Expo und wie groß ist die Mindeststandfläche?

Die Flächen variieren von Kleinstständen mit 6 qm (= Mindeststandfläche) bis ca. 80 qm. Die meisten Stände sind zwischen 15 und 30 qm groß.

Welche Leistungen für Aussteller sind in der Standmiete inkludiert (Kommunikation, Tickets)?

Inkludiert ist für Aussteller die Aufnahme in die Kommunikation der MEDIENTAGE MÜNCHEN (Website, Vor-Ort-Programmbroschüre, Veranstaltungs-App, Messeplan sowie nach individueller Absprache Social Media und Event-Newsletter). Aussteller erhalten keine kostenfreien Konferenztickets, jedoch vergünstigte Tickets zum „Partnertarif“ (= 15 % Rabatt auf den Normalpreis).

Gibt es Gemeinschaftsstände bei den MEDIENTAGEN und können weitere Standpartner mit angemeldet werden?

Ja, das geht! Sie können Partnerunternehmen oder auch weitere Konzernmarken, mit denen Sie gemeinsam auf einem Stand auftreten möchten, als „Mitaussteller“ anmelden. Die Mitausstellerpauschale beträgt EUR 550,- zzgl. MwSt. pro Mitaussteller. Diese werden in der Kommunikation der MEDIENTAGE unterschiedslos zu den Hauptausstellern mit abgebildet.

Wie ist die Internetversorgung für Aussteller der Expo?

Bitte beachten Sie, dass auf den Ausstellungsflächen keine Internetverbindung vorhanden ist. Es gibt zwar ein allgemeines freies WLAN für MEDIENTAGE-Besucher, dieses ist aber nicht für die Standpräsentation geeignet, vor allem nicht für Anwendungen, die eine höhere Bandbreite erfordern! Da potenziell bis zu 2.000 Besucher gleichzeitig auf dieses WLAN zugreifen können, kann es immer wieder zu Ausfällen kommen. Benötigen Sie als Aussteller also einen Internetzugang / WLAN an Ihrem Stand, sollten Sie diesen in jedem Fall eigens bestellen. Weitere Informationen und Bestellinfos für Internetzugang / WLAN am Messestand finden Sie ab Juni 2020 in der Subpage „Ausstellerinformationen“ auf unserer Website.

Wie sind die Aufbau- und Abbauzeiten und was ist noch zu beachten?

Die Aufbau- und Abbauzeiten finden Sie ab Juni 2020 in der Subpage „Ausstellerinformationen“ auf unserer Website. Aufgrund der engen Veranstaltungsdichte im ICM sind diese sehr kurz – d.h. knapp zwei Aufbautage sowie ein halber Abbautag. Es gibt keine Aufbauausweise – Sie und Ihre Dienstleister können das ICM für den Aufbau ohne namentliche Voranmeldung betreten. 

Wo und wie bestelle ich meine Standausstattung?

Ab Juni 2020 finden Sie auf unserer Website eine Subpage („Ausstellerinformationen“) mit allen Infos und Bestellformularen für Ihre Standausstattung (d.h. Anschlüsse und Signale, Standbau, Teppich, Möbel, Services wie z.B. Reinigung etc.). Außerdem gibt es dort Infos zu Anfahrt und Anlieferungen, zur Location ICM und viele weitere nützliche Links. 

Wie läuft das mit dem Standbau – kann ich meinen eigenen Messebauer engagieren?

Ja, das ist möglich! Wenn Sie jedoch möchten, können Sie Ihren Standbau bei unserem Dienstleister nine2one bestellen – das geht ganz einfach und bequem über den „Online-Standkonfigurator“ von nine2one, mit dem Sie Ihren Stand menüartig zusammenstellen und buchen können. Den Standkonfigurator sowie Kontakt zu nine2one finden Sie unter https://mt.nine2one.de/.

Und wie ist das mit dem Caterer?

Hier sind Sie frei in der Wahl des Dienstleisters – d.h. Sie können Ihren eigenen Caterer mitbringen oder Dienstleister der Messe München engagieren. Kontakte dazu finden Sie ab Juni 2020 in der Subpage „Ausstellerinformationen“ auf unserer Website. Bitte beachten Sie aber in jedem Fall die Vorgaben bzgl. Standcatering im ICM!

Welche Vorgaben bzgl. Standcatering im ICM sind zu beachten?

Aus hygiene- und sicherheitsrechtlichen Gründen sind Aussteller verpflichtet, die Abgabe von Speisen und Getränken sowie den Betrieb von Getränkeschankanlagen an ihrem Stand anzumelden. Bitte benutzen Sie zur Anmeldung das „Anmeldeformular Catering“ der Messe München – dieses finden Sie ab Juni 2020 in der Subpage „Ausstellerinformationen“ auf unserer Website.

Wie läuft das mit der Standbewachung im ICM?

Wegen der Größe des Veranstaltungsgeländes und der Vielzahl der Personen, die sich dort aufhalten, kann der Veranstalter keine Gewähr für Bewachung und Zugangskontrolle übernehmen. Jeder Aussteller hat daher selbst für die Bewachung seines Standes und seines Ausstellungsgutes zu sorgen. Entsprechende Wachen können nur bei der von der Messe München zugelassenen Wachgesellschaft gebucht werden. Die Aussteller werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass während der Auf- und Abbauzeiten erhöhte Risiken für ihr Ausstellungsgut auftreten können. Wertvolle, leicht bewegliche Ausstellungsgegenstände sollten nachts stets unter Verschluss genommen werden. Infos zur Bestellung von Standbewachung finden Sie ab Juni 2020 in der Subpage „Ausstellerinformationen“ auf unserer Website.

 

MESSEPLAN

 

mtm19_planskizze_expo_website
HH_HP_2018

Hans Häusler

Expo & Sponsoring

089-68999-140

mail_icon

 

KONTAKT